juergen wegener

zu bestellen bei: sylvia kohlgrueber

 

Die entARTete Materialverwendung 

 Für Jürgen Wegener ist das reichlich vorhandene „Material“

jeglicher Art die Basis für seine Bildmischungen. Aus seinem  

Material-Pool entnimmt er ungehemmt und  ungeregelt Teile und

montiert sie digital zu  „unerlaubten“ aber auch kritischen Mixturen,

den sogenannten Mixed Pixels.

Damit aber Wegeners Bildinformationen nicht „partly cloudy“ oder

uferlos werden, hat er allen Arbeiten der„entARTeten“

Materialverwendung einen stabilen „Rahmen“ verordnet.

– die „Mondrian-Serie“- aus Boogie Woogie Gründen 

 

„Wegener schließt seine Werkgruppen selten endgültig ab, vielmehr

spielen sie motivisch ineinander und werden entsprechend den jeweils

virulenten gesellschafts-politischen Themen und aktuellen

Großwetterlagen der Kunst aufs Neue befragt.

Dabei bleibt das Narrativ wichtig. Die abstrakte Expression

ergibt für Wegener nur bis dahin Sinn, wo sie Alltag und

Gegenwart auf Augenhöhe begegnet“ *

 

*Zitat, Dorothee Baer-Bogenschütz (  Katalog „Jürgen Wegener  1957 -2015“, Bad Nauheim, 2015, Seite 12) 

 


vita

1936              geboren

1958-62         Städelschule, Staatliche Hochschule für Bildende Künste,

                        Frankfurt 

1961-62         Gemeinsames Atelier mit Joh. Peter Hölzinger

1961-63         Raumtaster

1958-63         Glasfenster in Bad Nauheim, Schupbach und im Westerwald

1958-64         Die unendliche Mauer bei Limburg, nicht ausgeführt

1958-65         Relief im Cafe Wouters in Limburg, nach 3 Tagen abgerissen,

                      2 Wandmalereien in Limburg,( beide später übermalt)  Brunnen

                      in Friedberg,( in den 70er Jahren abgerissen)

1966              Galerie Abolins, Aachen

1966             Galerie Abolins, Aachen

                     “weiß auf weiß” Kunsthalle Bern, Konzept: Harald Szeemann; 

                     “Gruppe X” bei Adam Seide, Frankfurt; Galerie Actuell, Bern;

                      Galerie Howeg,Elmshorn

1967              Galerie Epok, Arnheim; Galerie Modus, Berlin; Galerie  

                      Appolinaire, Mailand; Darmstädter Sezession Plus-Meeting

                      Gent;  “Serielle Formationen” Konzept: Paul Maenz  Fankfurt;

                      Galerie Jülicher Mönchengladbach; Kleine Galerie,                   

                      Schwenningen “Prima esposizione internationale di manifesti”

                      Modena; Galerie Behr, Stuttgart; Galerie Tschanz, Solothurn;

                      Galerie L, Gelsenkirchen

1968             “Speltijd”, Brügge; Libreria Rinascita, Modena; Studio di

                      estetiche, Turin; Art Intermedia, Köln; Centro ricerche estechice

                      f-uno, Florenz; Comune di fiumalbo, Modena; Galerie du disque

                      Rouge, Brüssel;  “plus-kern“, Gent;

1987              Galerie Appel und Fertsch, Frankfurt

1988              Amerika-Haus, Frankfurt; Art-Cologne

1989              Art Frankfurt

1990              Amerika-Haus, Frankfurt; Galerie Appel und Fertsch, Frankfurt;

                      Art-Cologne; Art Frankfurt;

1991              Art-Cologne

1992              Galerie Sophienstraße, Berlin; Kunstraum Habernoll, Dreieich;

                      Art-Cologne; Art Frankfurt; Universitäts-Bibliothek Dortmund;

1993              Kunstverein Friedberg; Art Frankfurt;

1994              Galerie Appel und Fertsch, Frankfurt;

                      galerie F, Gießen; Art Frankfurt;

1994-1996     Künstlerische Beratung der Galerie F in Gießen;

1996-2003    Leitung der galerie F im Teichhaus, Bad Nauheim

1998-2003   ART-cooking in Verbindung mit der  galerie F im Teichhaus in

                    Bad Nauheim; 

 1995           galerie F, Gießen; Gruppenausstellung mit Ottmar Hörl,

                    Stefan Pietryga und Madeleine Dietz;

1998           Galerie Dr.Edlich, Langen “Die außerordentlich Verwendung 

                    von "Coca-Cola”; galerie F, Bad Nauheim und Galerie " Über

                    der deutschen Bank" Bensheim; 

1996           Galerie Appel und Fertsch Architektur-Projekt, “Kaufmann”, 

                    Ober-Ursel; Architektur-Projekt “Denia”; Architektur-Projekt

                    “Werneke”(nicht ausgeführt); Galerie Altes Rathaus, 

                    Bad Nauheim; 21x Multiples;  Galerie F, Bad Nauheim1997; 

                    Architektur-Projekt “Zwei Türme auf der Seeterrasse“

                    galerie F, Bad Nauheim; Architektur-Projekt, “Vier Türme”, 

                    Bensheim; “Türme und Turmbilder, galerie F, Bad Nauheim; 

                    Kunstverein Frankfurt, “Hommage an Horst Appel”;

1999           “Nach Art des Hauses”, galerie F, Bad Nauheim;

                    “Friedberger Hängung” Jürgen Paas und Freunde,

                     Kunstverein Friedberg;

2000            “ART-COOKING-Edition”, galerie F, Bad Nauheim;

                     Kunst-Messe Dresden;

 

2001           “Körperteile”, galerie F, Bad Nauheim; Messe, KUNST KÖLN

                    Gruppe “Müller, Meier, Schulz”,  galerie F, Bad Nauheim;

                   “Coolpix-Trio”, galerie F, Bad Nauheim;

                   “Das kleine oder das extreme Format”, galerie F, 

                    Bad Nauheim;

2002           “Der große Mercedes von Ziegenberg”, galerie F, 

                     Bad Nauheim; 

2003           „Foto-finish“ Künstler drangsalieren Ihre Fotos,galerie F,

                    Bad Nauheim;

2004            Digitale Collagen

2005           „Stadtbild-Visionen“ von Bad-Nauheim, private galerie F;

                    „10. Installation bei Ernst and Young“,Eschborn; 

                    „Bilderflut“ galerie F, Bad Nauheim;  Sylvia Kohlgrüber 

                     und Jürgen Wegener beleben „Herr und Frau Müller, Meier, 

                     Schulz" galerie F, Bad Nauheim; "Stadt und

                     Stadtlandschaften" mit Michael Ecker galerieF, 

                     Bad Nauheim;

2007             Accrochage 3, Galerie Appel, Frankfurt

2008             Galerie Appel, Frankfurt

2009             Messe Karlsruhe, Galerie Appel

2010            „Kunst verstärkt den Charakter“ Galerie Trinkkuranlage,

                     Bad Nauheim; „küche, kochen, kunst,“ 

                     Galerie Trinkkuranlage; "Kunst-Stoff-Kunst" Kunstverein

                     Bad Nauheim

2004-2006  Leitung der galerie F in der Stresemannstraße, 

                     Bad Nauheim

2007           Accrochage 3, Galerie Appel, Frankfurt

2008         „ Der ironische Umgang mit dem Material“ Galerie Appel, Frankfurt

2009           Messe Karlsruhe, Galerie Appel

2010          „Kunst verstärkt den Charakter“ Galerie Trinkkuranlage, Bad Nauheim

         „küche, kochen, kunst“, Galerie Trinkkuranlage

2011          „Improvisation“, Galerie Trinkkuranlage, Bad Nauheim

          Sammlung Felix Schlenker, Städtische Galerie Villingen Schwenningen

          Fläche Raum, Kunstraum Bernusstraße, Frankfurt

          Fläche. Raum, Relief, Verein Kunstvoll, Bad Nauheim

         „geld“ Städtische Galerie Bad Nauheim

2012          „Portraits“ Städtische Galerie Oostkamp, Belgien

2014          „Kunst-Stoff-Kunst“ Kunstverein Bad Nauheim

          Bad Nauheimer Sammler, Kunstverein Bad Nauheim

2016          „Kunst in der Burg“ , Dreieich „Spielerei“ Schunck Kulturzentrum,

                   Heerlen, NL

2017          „Serielle Formationen“ Daimler Art Collection, Berlin

         „Kunst, die sich verändern läßt“ Landesgalerie Linz, Österreich

2018          „Kunst, die sich verändern läßt“, Kulturspeicher Würzburg

2018          "Freiraum der Kunst" Museum Giersch der Goethe-Universität Frankfurt

 

Atelier 1962 Weinbergstraße 13, Bad Nauheim


juergen wegener

01.

"sunny side up"

2019

d 1312

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

02.

" In Wirklichkeit: Fleisch zersetzt Cola und Dose "

2019

d 1319

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

03.

" Der Pinselstrich von Hermann Nitsch oder Otto Muehl "

2019

d 1322

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

04.

" ÜBER-rest im Rahmen "

2019

d 1328

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

05.

Boogie Woogie für eine Banane

2019

d 1379

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

06.

ohne Titel

2019

d 1334

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

07.

"Der große Mercedes von Ziegenberg "

2019

d 1336

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

08.

" leuchtend "

2019

d 1339

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

09.

" Häppchen "

2019

d 1342

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

10.

" Auf dem Platz des himmlischen Friedens "

2019

d 1343

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

11.

" Die Aufholjagd "

2019

d 1346

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

12.

Strukturwandel

2019

d 1348

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

13.

Wattebällchen

2019

d 1349

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

14.

ÜBER-rest in brauner Sauce

2019

d 1350

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

15.

"Meatbälls al la Pemberton "

2019

d 1351

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

16.

" Disneyland "

2019

d 1352

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

17.

Curver-farci 1995

2019

d 1354

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

18.

Zum Verzehr ungeeignet

2019

d 1357

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

19.

Aus dem Herzen der Natur

2019

d 1361

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

20.

Der blaue Belag

2019

d 1363

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

21.

Mit dem „großen Mercedes von Ziegenberg“ über Aleppo, Paris nach Brüssel

2019

d 1364

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

22.

„Hallo“

2019

d 1365

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

23.

In Picassos Keller – Van Goghs Waffe und Baumgärtels Bananen

2019

d 1366

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

24.

„gelb“

2019

d 1368

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

25.

Flucht aus dem Paradies

2019

d 1369

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

26.

X-Objekte

2019

d 1372

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

27.

Bezaubernde Landschaft der Neuzeit

2019

d 1372

digitaldruck

30 / 45 cm

490,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

28.

Hiroshima

2019

d 1373

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

29.

Mondrianisches Gedicht

2019

d 1408

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

30.

Als Stützpunkt der USA oder der iranischen Revolutionsgarden von Boris Johnson am 24.Juli 2019 identifiziert

2019

d 1414

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

31.

Zitat aus der Kunstzeitung von Karlheinz Schmid und Gabriele Lindinger

2019

d 1422

digitaldruck

30 / 30 cm

450,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit